Silke Fischer studierte Lateinamerikanistik und Theaterwissenschaften an der FU Berlin und der Universidade Federal do Ceará, Brasilien. Seit 2000 ist sie Direktorin und Geschäftsführerin von MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur mit Sitz in Berlin. Das Zentrum arbeitet deutschland- und europaweit. Seit 2015 arbeitet MÄRCHENLAND mit französischen Institutionen zusammen und organisiert jährlich im Elsass und in Baden-Württemberg deutsch-französische Märchenfestivals. Im Jahr 2017 wurde das Europäische Zentrum für Märchenkultur mit Sitz in Rust gegründet, um Europa kulturell zu stärken und die deutsch-französischen Beziehungen zu vertiefen.