Lade Karte....

Date / Heure
Date(s) - 05/02/2018
19 h 00 min - 23 h 30 min

Emplacement
BNP Paribas
Kurfürstendam 22 - 15OG
Berlin


Michal Dybula, European Economist bei BNP Paribas

Die wirtschaftlichen Indikatoren für Europa sind endlich wieder positiver. Aber heißt das, dass Reformen in Europa nicht mehr so dringend oder erforderlich sind? Michal Dybula wird uns seine Analyse liefern.

Er wird uns zuerst den makroökonomische Kontext erläutern und die größte Herausforderungen schildern, vor denen Europa und der Eurozone stehen. Danach wird Herr Dybula uns vorstellen, welche Maßnahmen bis jetzt vorgeschlagen wurden, um diesen Herausforderungen zu begegnen, und was seine persönliche Analyse hinsichtlich der Prioritäten und der Bedarfe ist.

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Januar unter folgender Email-Adresse an : kontakt@dfwk.eu

Die Teilnahme ist für Mitglieder des DFWK sowie für junge Leute unter 25 kostenlos. Der Teilnahmebetrag für Nicht-Mitglieder beträgt 20,- €.

Bitte überweisen Sie den Betrag erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Die Anmeldung zur Veranstaltung verpflichtet zur Begleichung der Teilnahmegebühr.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist lediglich bis 1 Werktag vor Beginn der Veranstaltung möglich, andernfalls ist der volle Betrag zu zahlen.

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.